Inhaltsstoffe

Was hat es mit GUTEN Inhaltstoffen auf sich?

 Das will ich euch hier erklären: Die Inhaltsstoffe sind das A und O was Pflege betrifft. Egal ob es sich um Haut-, oder Haarpflege handelt. Selbst die beste und teuerste Creme nützt rein gar nichts, wenn sie Inhaltstoffe enthält, die euch mehr schaden als helfen. Ihr denkt, solche Stoffe sind doch dann  in den „Guten“ Cremes gar nicht erst drin? Aus eigner Erfahrung kann ich euch sagen: Ihr würdet euch wundern! Ich habe mich also in den letzten Jahren darauf spezialisiert meine Cremes und mein Makeup nach ihren Inhaltsstoffen auszusuchen und nicht mehr auf die Werbeverspchen auf der Verpackung zu hören.

Was ist die Inci-Liste?

Die Inci-Liste ist die Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe und wird mit Inci (engl. „International Nomenclature of Cosmetic Ingredients) abgekürzt. Sie ist unser entscheidenendes Hilfsmittel bei der Suche nach den richtigen Produkten! Sie ist die Liste mit den Inhaltsoffen, meist auf der Rückseite der Produkte, auf der die Hersteller gesetzlich verpflichtet sind, ganz präzise aufzulisten, welche Stoffe sie für ihre  Produkte verwendet haben. Diese Liste ist nach der Menge, der in ihr enthaltender Stoffe sortiert. Sprich, das was als Erstes dort zu lesen ist, dass ich mengentechnisch am meisten im Produkt enthalten. Und wenn jetzt Alcohol an zweiter Stelle der Inci-Liste steht, besteht das Produkt neben Wasser am meisten aus Alcohol – und das ist schelcht! Und wie! Warum das schlecht ist, könnt ihr bei den schlechten Inhaltsstoffen nachlesen. Dort stelle ich euch alle Inhaltstoffe vor, die wir meiden werden. Im Gegenetil dazu könnt ihr bei den guten Inhaltstoffen alle kennen lernen, die wir gerne in unseren Cremes haben möchten. Euch werden auf meinem Blog daher nur Produkte begegnen, die GUTE Inhaltsstoffe haben. Oder ich erzähle euch von Negativbeispielen.

11141181_10204231053724357_131541017560152748_n

Foto: Ferdinand Jendrejewski

Den Inhaltsstoffen ist es letztlich auch egal welcher Hauttyp ihr seid. Sie wirken wie sie wirken und jede Haut braucht sie, egal ob fettig, trocken oder gemischt.  Oft offenbaren Inhaltstoffe auch erst nach Jahren ihren schlechten Einfluss. Falten die verfrüht auftreten, Pickel, die nicht weggehen wollen, Rötungen, Spannungen, eine müde, erschlaffte Haut…alles Spätfolgen von falscher Pflege, bzw. einer Pflege mit nicht förderlichen Inhaltstoffen. Wie geht der Spruch? Vorsicht ist besser als Nachsicht? Wie Wahr, wenn es um Hautpflege geht! Kümmert euch also JETZT und in 20 Jahren werden eure Freunde euch fragen, warum ihr immer noch so ausseht wie eh und je.

Alles eine Frage der richigen Pflege!

52 Gedanken zu “Inhaltsstoffe

  1. Pingback: Modern Renaissance Lidschatten Palette von Anastasia Beverly Hills – Review – | Mein Beauty Moment

  2. Pingback: Aufgebraucht! Tops und Flops im Juli 2017 | Mein Beauty Moment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s