Meine Schminksammlung #Schminkplatz

Hej ihr Lieben schön, dass ihr hier seid!

Ich möchte mal was neues machen. Und zwar habe ich Lust euch meine Schminksammlung vorzustellen. Vielleicht geraten wir dann in einen  tollen Austausch darüber, wie man sein Make-up noch besser aufbewahren kann! 

Ich habe mich natürlich schon durchs Internet geklickt und wirklich viele tolle Sachen gesehen! So schöne Tische mit unglaublich viel Licht und süßen Deko Artikeln. Dagegen kommt mir mein Schminkplatz eher wie ein Tischchen vor … aber es ist mir egal. Geht es nicht schließlich um den Spaß an der Sache selbst? Geht nicht allein darum, Make-up zu benutzen? Und eben nicht darum, anzugeben und zu zeigen wie viel man hat?

Bei mir ist es sogar genau das Gegenteil. Ich arbeite bei der jedem Shopping daran, dass meine Sammlung nicht zu groß wird. Ich möchte nicht zehn Puder in meinem Schrank haben, von denen ich letztlich sowie nur drei benutze und fünf weitere schlecht werden. Ich möchte eines, das wirklich richtig gut ist und das ich liebe. Und dann vielleicht noch zwei zum Ausweichen 😉

Ich weiß daher sehr genau, das ich nicht viel Make-up besitze und das mein Schminkplatz nicht der Schönste ist, aber ich möchte ihn euch trotzdem zeigen, weil ich ihn liebe!

Dies soll sogar eine ganze Reihe werden. Und zwar habe ich mir vorgestellt, euch heute meinen Schminkplatz zu zeigen. Und dann fotografiere ich euch alle Produktkategorien der Reihe nach ab und zeige euch, was bei mir so herum fliegt =)

dav

Ich habe tatsächlich „nur“ diesen einen kleinen, süßen Schminktisch mit Spiegel. Den habe ich mir damals bei Amazon für rund 100€ gekauft. Er ist ein wahrer Mädchentraum und bereitet mir heute noch enorme Freude. In meinem alten zu Hause bei meinen Eltern, war er mein Highlight des ganzen Zimmers. Es gab keinen Platz an dem ich lieber war.  

Am Spiegel rechts sitzt ein kleiner Teddy. Den habe ich von ganz lieben Freunden geschenkt bekommen, als ich in der Prüfungsphase für mein Staatsexamen steckte, daher hat er hier einen Ehrenplatz bekommen. 

Links am Spiegel hängt ein Haarreif. Dies ist vor jedem Make-up meine erste Anlaufstelle. Erstmal Haare zurück!

davUnter dem Spiegel gibt es zwei kleine Mini Schubladen. Die sind wirklich extrem klein. Links befinden sich diese Wattestäbchen, womit ich super gerne Mascara entferne, wenn ich mal ausversehen mein Augenlid, statt die Wimpern getroffen habe 😉

In der rechten Schublade befindet sich allerhand Krimskrams: Meine Wimpernzange, eine Pinzette, ein Anspitzer, Lippenbalsam etc….

Auf den Schubladen selbst befindet sich jeweils einer dieser typischen IKEA Pflanzentöpfe, die ungefähr JEDER bei sich zu Hause stehen  hat, der mit der Aufbewahrung von Schminke zu tun hat. Im Linken Topf befinden sich alle großen Gesichtspinsel. Im rechten Topf stehen alle meine Augen-Makeup-Pinsel.

Auf dem Tisch selbst stehen insgesamt noch drei Acrylbehälter. In Zweien stehen ausschließlich Lippenstifte. Im größten finden sich neben weiteren Lippenstiften auch alle meine Kayal und Lipliner, sowie sämtliche Produkte, die ich am häufigsten Verwende oder aber gerade leer machen möchte.

dav

Dann hat der Tisch noch zwei Schubladen. Die sind etwas größer, aber bieten trotzdem nicht allzu viel Platz. Links befinden sich wieder verschiedene Dinge: Augenbrauenprodukte, Foundation, Mascara, Highlihter und Primer.

In der rechten Schublade befinden sich alle Produkte in Puderform: Blush, Kompaktpuder, loses Puder, Bronzer, Kontourpuder etc…

Links neben dem Schminktisch steht noch ein hässlicher Rollcontainer aus Holz. Den habe ich schon ewig, werde ihn aber zu gegebener Zeit durch den Alex Schrank von IKEA ersetzen. Auch typisch Blogger, ich weiß 😉

davDort drin ist dann alles, was nicht mehr in die weißen Schubladen gepasst hat, oder was ich nicht so häufig benutze. Wobei ich wahrheitsgemäß erwähnen will, dass nur die ersten drei Schubladen mit Make-up gefüllt sind. Die restlichen sind Themen bezogen besetzt, beinhalten aber eben kein Make-up. In Schublade Nr 1. und Nr. 2 befinden sich alle meine Lidschattenpaletten. 

In Schublade Nr. 3 finde ich dann noch Monolidschatten und weitere Lippenstifte, sowie Liquid Lipsticks.

Schublade Nr. 4 beinhaltet alles rund um das Thema Zubehör: Nagellackentferner, Wattepads, Tücher, Tangle Teezer etc…

Schublade Nr. 5 besteht aus allen aufgebrauchten Produkten. Die sammle ich, um daraus am Ende des Monats einen separaten Beitrag schreiben zu können.

Die letzte Schublade besteht aus Dingen, die ich noch aufheben möchte: z.B. Kleine Prospekte oder leere Verpackungen, um daraus vielleicht mal ein DIY machen zu können …

 

Oben auf dem Container steht dann nur noch eine Etagere mit alle meinen Parfümflaschen und Nagellacken. Dahinter steht eine Schmuckpuppe und hält meine Ketten und Armbänder bereit.

Und das wars dann auch schon!

Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr mehr? Habt ihr weniger? Wie bewahrt ihr eure Schminke auf?

Ich wünsche euch eine wunderbare Woche!

Eure Vera

Advertisements

2 Gedanken zu “Meine Schminksammlung #Schminkplatz

  1. Oh das schaut ja richtig süß aus =) Ich habe meine Sachen alle in einer kleinen Alex Kommode von Ikea. Mittlerweile bereue ich es jedoch, dass ich nicht die größere Variante davon mitgenommen habe.. Aber vielleicht bin ich dadurch auch etwas gezwungen, nicht alles zu behalten, sondern mehrfach darüber nachzudenken, ob ich auch alles benutze 😀 Es hat eben alles seine Vor- und Nachteile.

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    Gefällt mir

    • Hi Sophia,
      vielen Dank für deine lieben Worte! =)
      Das kenn ich nur allzu gut. Ich habe auch schon darüber nachgedacht, ob ich mir etwas Größeres anschaffe, weil die Puder sich in den Schubladen doch ganz schön stapeln, aber es ist wie du sagst! Dann hat man nur mehr Platz um noch mehr zu horten 😉

      Liebe Grüße,
      Vera

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s