Mini Aufgebraucht! Tops und Flops im Mai 2017

img1496586329917

Hej ihr Lieben, schön das ihr hier seid!

Wieder ist ein Monat zu Ende gegangen und das bedeutet, dass auch einige Produkte leer geworden sind, die ich euch gerne zeigen möchte. Dieses Mal bin ich wieder spät dran und zeige euch noch schnell die zwei Produkte, die im Mai leer gegangen sind. Diesmal waren das echt nicht viele, weil ich noch ganz andere Sachen zu tun hatte. Aber dazu später mehr 😉 Vielleicht stößt jemand von euch auf eine Inspiration oder entdeckt einen alten Favouriten wieder. Egal was euch bewegt, solche Beiträge zu verfolgen, ich mache es auch gerne und wünsche euch daher ganz viel Spaß beim Lesen! =)

Natürlich sind wie immer alle Produkte von tierversuchsfreien Herstellern!

Inci – Legende: (Was Incis sind erfahrt ihr hier)

  • grün = Super! Mehr Vorteile als Nachteile.
  • rot = Schädlich! Lieber meiden.
  • blau = Palmöl
  • Lila = Mikroplastik
  • Orange = Duftstoffe (hier muss jeder selbst entscheiden, ob er die will/verträgt oder nicht).
  • schwarz = Ok! Hat weder einen Vorteil, noch einen Nachteil.

 

dav

Phytosabal – leichte Gelcreme von Dermasence: 50ml / ca. 12€ / unklar ob vegan

Diese Creme hat sich versehentlich mein Bruder für seine stark zu Akne neigende Haut gekauft und dann mir überlassen. Ich habe zwar keine fettige Haut und auch keine Akne mehr, aber auf die Beschreibung der Verpackug lege ich ja schon lange keinen Wert mehr.  Es zählen die Inhaltsstoffe und nichts weiter, solange man sich mit denen etwas auskennt. Und siehe da, schon nach einigen Wochen verbesserte sich mein Hautbild, weil in dieser Creme Zink enthalten ist. Das fehlte bisher in meiner Hautpflegeroutine und ist ein ganz hervorragender Inhaltsstoff, wenn man mit Hautunreinheiten zu kämpfen hat. Zink wirkt nämlich antibakteriell und hauterneuernd. 

Die Konsistenz ist wirklich gehartig. Aber nicht ganz so schlimm, wie Haargel. Es hat eine milchig, gelbliche Farbe und riecht recht medizinisch. Es zieht sehr, sehr schnell ein und hinterlässt ein leicht backsiges Gefühl auf der Haut. Das ist aber überhaupt nicht schlimm und mit einer Tagescreme darüber, merkt man davon auch nichts mehr.  Die Verpackung ist Lichtundurchlässig und daher ist die Creme gut geschützt und hygienisch aufbewahrt. Man bekommt das Phytosabalgel übrigens nur in der Apotheke.

Die Inhaltsstoffe sind wirklich hervorragend! So viele tolle und wirksame Stoffe in einer Creme sind selten. Ich habe die besondere guten mal fett hervorgehoben.

Da bei Dermasence aber nicht ganz eindeutig herauszufinden ist, ob hier wirklich keine Tierversuche stattfinden, werde ich die Marke erstmal etwas umgehen.

AQUA, CANOLA OIL, PERSEA GRATISSIMA (AVOCADO) OIL, GLYCERIN, COCOGLYCERIDES, AMMONIUM ACRYLOYLDIMETHYLTAURATE/VP COPOLYMER, AZELAIC ACID, SERENOA SERRULATA FRUIT EXTRACT, TOCOPHERYL ACETATE,
TOCOPHEROL, ZINC PCA, PANTHENOL, BISABOLOL, SORBITOL, SODIUM STEAROYL GLUTAMATE, XANTHAN GUM, LECITHIN, ETHYLHEXYLGLYCERIN, ASCORBYL PALMITATE, SALICYLIC ACID, BENZOIC ACID, DEHYDROACETIC ACID, P-ANISIC ACID,
HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE, PARFUM.

dav

Feuchtigkeit Duschpflege von Nonique: 250ml / 3,95€ / vegan

Dieses Duschgel ist mein Zweit-Liebstes! Ich kaufe es immer im Wechsel mit meinem  allerliebsten Duschgel von Sante, weil ich da nicht so leicht heran komme. Das Duschgel von Nonique ist wahnsinnig mild formuliert, trocknet die Haut nicht aus,  es ist vegan Naturkosmetik, riecht beinahe neutral und hat eine milchige durchsichtige Konsistenz. Es lässt sich gut verteilen und schäumt dabei nicht. Beim Abspülen habe ich manchmal das Gefühl, dass ich fdaür mehr Wasser und mehr Zeit benötige, als mit anderen Duschgelen, aber da bin ich mir nicht ganz sicher. Vielleicht ist das nur Einbildung. 

Alles in allem aber auf jedenfall empfehlenswert! =)

Aqua, Coco-Glucoside, Glycerin, Xanthan Gum, Aloe Barbadensis (Bio Aloe Vera) Leaf Juice Powder, Morinda Citrifolia (Bio Noni Frucht) Fruit Extract, Olea Europaea (Bio Olivenöl) Fruit Oil, Persea Gratissima (Bio Avocadoöl) Oil, Glyceryl Oleate, Lactic Acid, Parfum, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Lecithin, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Citral, Limonene.

So und das war es schon! Diesen Monat war ich echt sparsam, da ich mit meinem Umzug beschäftigt war. Alles zum Umzug und warum ich mich so lange nicht gemeldet habe, erfahrt ihr im nächsten Beitrag. 

Eure Vera

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s