Das geheimnisvolle Wanderpaket

Hej ihr Lieben schön, dass ihr hier seid!

Heute möchte ich euch eine lustige und unterhaltsame Story erzählen. Es geht um das mysteriöse Wanderpaket!

Die Idee dazu stammt von Steffi, vom Blog Steffi-Testreich. Dort hatte ich einen Blogbeitrag von ihr gelesen, in dem sie von der ersten Runde ihres Wanderpaketes erzählte und nun zur zweiten Runde aufrief. Ich bewarb mich direkt als Teilnehmerin und durfte auch mitmachen! Natürlich bewarb ich mich für das „Beauty“-Paket. Es gab auch Pakete mit der Kategorie „Food/Drink und „Others“.

Nun möchte ich euch erzählen, was ich erlebt habe:

Das Prinzip

Das Prinzip war einfach. Steffi hatte ein Paket mit Beauty Produkten gefüllt und es zur ersten Teilnehmerin geschickt. Die durfte sich so viele Dinge heraus nehmen, wie sie mochte, musste dafür aber gleichwertiges wieder hinein legen. Sobald sich die erste Teilnehmerin entschieden hatte, verschnürte sie das Paket wieder und schickte es per Post an die nächste Teilnehmerin. Und so wanderte das Paket von Bundesland zu Bundesland, von Haus zu Haus und von Person zu Person.

IMG-20170329-WA0000

Das Paket, als es bei mir an kam! =)

Der Inhalt

Das spannendste war am Ende aber natürlich der Inhalt! Jeder, der das Paket noch nicht erhalten hatte, wusste auch nicht, was aktuell enthalten war, denn die Teilnehmerinnen durften immer nur Bilder von den Produkten in die Gruppe schicken, die sie heraus genommen hatten. Nicht aber von den Dingen, die sie selbst wieder hinein gelegt hatten. So blieb es permanent spannend.  Das war eine Regel von Steffi.

Und ich muss ehrlich sagen, das war wie Weihnachten! Ich habe stets mitgefiebert, was die Teilnehmerinnen sich ausgesucht hatten und teilweise war ich sogar ganz schön neidisch, aber umso spannender blieb es, was drin sein würde, wenn es endlich bei mir an käme. Denn man wusste ja nie, was die anderen hinzugefügt hatten und was schon vorher drin gewesen war. 

Die Bilder vom Auspack-Prozess, die ich extra für euch gemacht hatte, sind auf unerklärlicherweise verschwunden. Ich habe keine Ahnung wie die gelöscht werden konnten! =( Da bin ich auch total traurig drüber, aber immerhin konnte ich euch Bilder von den Produkten machen, die ich heraus genommen habe.

nfd

Es waren sooooooo unendlich viele Dinge! Ich war richtig geschockt, was in das kleine Paket hinein gepasst hatte, das ich in Händen hielt. So viele kleine und große Tüten, in denen sich die wunderlichsten Schätze verbargen. Es war wie Weihnachten! Eine Tüte nach der nächsten wurde bestaunt, ausgepackt und ausgewählt, bis ich meine Auswahl zusammen hatte. 

Folgende Produkte durften bei mir bleiben:

nfd

Drei Badekugeln von Dresdner Essenz …

nfd

… ein Körperpeeling, das nach Erdbeere duftet …

nfd

… ein Massageschwamm …

nfd

… eine Nachtcreme von Rivale de Loop …

nfd

… eine Contouring Palette von youstar …

nfd

… 4 Kiko Lidschatten und 1 P2 Lidschatten …

nfd

… ein Beauty Blender Fake von youstar …

nfd

… und zu letzt zwei Nagellacke …

… ich habe voll zugeschlagen xD

Die Reise

Die Reise unseres Paketes war hart. Schon bei der ersten Hälfte der Teilnehmer ging so einiges schief! Wir hatten wohl fast alles erlebt: über Paket verschwunden und bei Nachbarn wieder aufgetaucht, bis hin zu Paket kaputt gegangen, von der Post beschlagnahmt und zur Teilnehmerin zurück geschickt, war wohl alles dabei. 

Die Teilnhemer

Insgesamt waren wir (und sind immer noch, denn die Wanderung läuft noch) 13 Teilnehmerinnen, plus Steffi, die es los geschickt hat. Es wurde ein Whatsappgruppe gegründet, in der wir uns fleißig über Verbleib und Auswahl der Produkte ausgetauscht haben. Es war ein großartiger Spaß! Alle waren unglaublich kooperativ, haben das Paket so schnell es ging weiter geschickt und sogar Kosten und Mühen übernommen, wenn etwas schief gegangen war. 

Fazit

Die Versandkosten musste man natürlich selber tragen, aber ansonsten war die gesamte Aktion komplett kostenfrei. Steffi hat alles super gut durchdacht und organisiert, wodurch es einfach ganz viel Spaß gemacht hat! Die besondere Idee dahinter war eben, dass man eigene Dinge weiter geben konnte und dafür Neue erwerben konnte. Ganz nach dem Motto „Das Leben ist ein Geben und ein Nehmen“. Dieser Gedanke hat mich angetrieben und ich finde das wunderschön.

Von daher Leute, folgt Steffi gerne, die würde sich freuen und ihr verpasst den nächsten Aufruf zum nächsten Paket nicht! Ich werde mich auf jeden Fall wieder bei ihr melden, wenn es in die dritte runde geht!

In diesem Sinne, euch noch einen schönen Sonntag!

Eure Vera

Advertisements

8 Gedanken zu “Das geheimnisvolle Wanderpaket

  1. Pingback: Das eifrige Wanderpaket | Mein Beauty Moment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s