Konjac-Schwämme: Teuer vs. günstig! Welcher lohnt sich mehr?

 

Hej ihr Lieben, schön das ihr hier seid!

Es haben sich in letzter Zeit mehrere Konjac-Schwämme bei mir angesammelt. Einer war günstig, der andere war teuer. Welcher letztendlich am meisten überzeugt hat, davon möchte ich euch heute unbedingt berichten!

Konjac Schwämme gibt es in verschiedenen Farben. Jede Farbe hat dabei einen anderen Ursprung und daher auch andere Heilfähigkeiten. Auf der Internetseite von Dr. Sponge fand ich dazu folgende Erklärungen:

Was ist Konjac?
„Konjac, auch unter den Namen Teufelszunge oder Tränenbaum bekannt, ist eine Pflanze die aus dem Südosten Asiens stammt und vor allem in Japan seit Jahrtausenden aufgrund seiner Nährstoffe und wohltuenden Eigenschaften als Lebensmittel, Heilmittel und zur Schönheitspflege eingesetzt wird. Konjac ist ein effektiver Booster für schöne Haut, da es reich an den Vitaminen A, E, D, B1, B2, B6, B12 und Mineralien ist.“

Was ist ein Konjac Schwamm? 
„Dr. Sponge Konjac Schwämme bestehen aus 100% reiner Konjac-Faser in Lebensmittelqualität. Dieser sanfte Schwamm ist biologisch abbaubar, reinigt und pflegt die Haut. Entweder aus reiner Konjac-Faser oder mit gesunden Zusätzen wie Grüntee oder Bambuskohle ist der tierversuchsfreie und Fair-Trade Konjac Sponge perfekt für eine sanfte und effektive tägliche Reinigung.“

Wirkung
„Ursprünglich für die Baby-Pflege entwickelt hat sich der Dr. Sponge Konjac Sponge als eines der wirksamsten und beliebtesten Tools für die Hautpflege erwiesen. Konjac Schwämmchen sind weich, die beinah gelig-artige Konsistenz der Dr. Sponge Schwämme gleitet sanft über die Haut und exfoliert sie dabei in einem absolut natürlichen Ausmass. Schmutz, Schweiss, Staub, Unreinheiten und verstopfte Poren werden sanft und doch verlässlich gereinigt. Zurück bleibt erfrischte, weiche und reine Haut.
Die regelmässige Anwendung verbessert den Hautzustand stetig und langanhaltend.
Dr. Sponge Konjac Sponge aus purer Pflanzenfaser erwirken und erhalten einen gesunden pH-Wert der Haut, denn Konjac ist von Natur aus leicht basisch. Der Säuregehalt und der pH-Wert der Haut werden so ausgeglichen und auf ein ideales Niveau gebracht.“

Quelle: http://www.drsponge.de/about/

Der Schwamm mit Bambuskohle ist schwarz und besonders gut für Unreinheiten geeignet. Der Originalschwamm ist weiß und für jeden Hauttyp gedacht. Dann gibt es noch einen grünen schwamm. Dort ist Aloe Vera und grüner Tee mit bei. Der ist für sensible Haut gedacht. Als letztes gibt es noch einen  in  rosa/rot. Der ist für reife Haut und gegen Hautschäden geeignet.

Ebelin Konjac Gesichtsreinigungsschwamm grüner Tee: 1Stück/ 2,45€/ vegan

Ich hatte ursprünglich auf dem Blog von Erbse das erste Mal von Konjac Schwämmen gehört. Für die morgendliche Reinigung stellte ich mir das genial vor, da ich morgens kein Reinigungsmittel verwende.  Kurzer Hand hatte ich mir den von Dr.Sponge bestellt. Direkt am nächsten Tag entdeckte ich Konjac Schwämme auch bei Dm und fragte mich unweigerlich wo der Qualitätsunterschied liegt, da der Preisunterschied doch sehr deutlich erkennbar war Neugierig nahm ich also diesen mit, solange ich noch auf den anderen warten musste.

dav

Er ist knochentrocken und hart, wenn man ihn aus der Tüte heraus holt.  Er füllt meine Handfläche gerade so aus und sieht aus, als würde er aus lauter kleinen Seeanemonen bestehen.

dav

Auf der Verpackung hieß es, man solle den Schwamm für ein paar Minuten in eine Schale voll Wasser geben, damit er sich vollsaugen könne. Gesagt getan. Es dauerte nur wenige Augenblicke, da fing der Schwamm an weich zu werden und schwoll auf eine fast doppelte Größe an. Begeistert probierte ich ihn aus und war hin und weg! 

dav

Er glitt wundervoll weich und mühelos über mein Gesicht und hinterließ ein wunderbar weiches und gepflegtes Gefühl! Die Form gleicht einem Halbmond. Von oben ist er gewölbt, von unten ist er flach.

p1010139

Leider hielt der Schwamm nicht lange durch. Ich benutzte ihn nur morgens und trotzdem war er bereits nach rund einem Monat kaputt. Vom täglichen auswaschen hatte sich irgendwann ein Loch in den Schwamm gefressen.

nfd

Dr. Sponge Konjac Schwamm Bambuskohle: 1 stück / 9,99€ / vegan

Und siehe da, wer hätte das gedacht!? Er war ganz anders. Obwohl er gleich groß war und auch das Prinzip gleich war, fühlte er sich anders an. Er war ein wenig fester und größer, glitt aber genauso gut über das Gesicht und hinterließ ein eben so schön weiches und gepflegtes Hautgefühl.

Er kam in einer Verpackung aus Pappe. Das fand ich erst total super, weil es viel umweltfreundlicher ist. Leider war der Schwamm dann zusätzlich nochmal in eine Plastiktüte verschweißt. Das fand ich dann wiederum sinnlos und schade =(

nfdnfdnfd

Ansonsten kann ich nicht viel sagen. Weitere Unterschiede gab es nicht. Er löste sich nach zwei Monaten auf die gleiche Weise auf, wie der günstige von Ebelin.

nfd

nfd

Ebelin Konjac Körperschwamm: 1 Stück / 2,95€ / vegan

Weil ich so begeistert von diesen Schwämmen war, dachte ich mir, für den Körper müssten die mit ihrem Peelingeffekt doch auch genial sein! Nachdem ich mir den von Ebelin dann geholt hatte, war ich leider nur noch alles andere als begeistert, denn direkt bei der ZWEITEN Benutzung riss der Schwamm fast in zwei Hälften durch. Ich kam mir total verarscht vor! =(

p1010130

Ansonsten unterscheidet sich auch hier das Prinzip nicht. Er ist einfach nur größer gewesen, aber aus irgendeinem Grund so unstabil, dass er fast direkt gerissen ist. 

p1010135

Fazit

An sich finde ich beide Schwämme gleich gut und total super! Ich mag das Gefühl sehr, das sie hinterlassen und ich hatte auch immer das Gefühl, dass sie allen überschüssigen Schmutz mit sämtlichen Cremeresten von meinem Gesicht entfernen. Der Schwarze von Dr. Sponge war immer noch ein bisschen besser, aber in Anbetracht des Preises und der Haltbarkeit (Ebelin 2,45€ / ein Monat und Dr. Sponge 9,99€ / zwei Monate) würde ich den Schwarzen trotzdem nicht favorisieren. 

Im Grunde also total empfehlenswert! Aber: Ich habe jetzt beschlossen, keinen Konjac Schwamm mehr zu benutzen. Warum? Weil die super schnell wieder eintrocknen und wieder steinhart werden, wenn man sie mal einen Abend oder Morgen nicht benutzt. Dann muss man am nächsten Morgen, wenn es schnell gehen soll, erstmal wieder kostbare Minuten warten, bis der wieder weich geworden ist.  Das ist mir zu viel Aufwand. Außerdem war der Transport, wenn man mal woanders übernachtet hatte, auch schwierig, weil die ja permanent nass sind. Aber wer eine schöne Alternative zu Reinigungsprodukten sucht, der kann sich gerne mal einen Konjac Schwamm anschauen gehen! =)

Welche Erfahrungen habt ihr mit Konjac Schwämmen gemacht? Oder habt ihr überhaupt das erste Mal davon gehört?

Eure Vera

Advertisements

2 Gedanken zu “Konjac-Schwämme: Teuer vs. günstig! Welcher lohnt sich mehr?

  1. Hey 🙂
    Ich habe das erste Mal einen Konjac Schwamm in der Glossy Box gehabt und fand das Prinzip super. Leider ist dieser nach kurzer Zeit kaputt gegangen. Da ich sowieso grad bei Sephora bestellt hatte, habe ich einen von denen mit bestellt. Dieser hält jetzt zum Glück schon etwas länger und ich bin echt zufrieden damit! Konjac Schwämme finde ich zur Reinigung tatsächlich am besten.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s