Unboxing! Vegan Beauty Basket – Weihnachtsbox Dezember 2016

Hej ihr Lieben, schön das ihr mit dabei seid!

Gestern erreichte mich die Vegan Beauty Basket Box ! Extra zu Weihnachten wurde eine Sonderbox angefertigt, die auch rasend schnell ausverkauft war. Aber ich habe noch eine abbekommen, daher möchte ich euch heute den Inhalt vorstellen!

Über Vegan Beauty Basket

Vegan Beauty Basket ist ein kleines Unternehmen mit Sitz in Berlin. Es ist eine Art Pendant zur Glossy Box, Pink Box oder Beauty Box, es gibt sie mittlerweile mit den unterschiedlichsten Namen und den unterschiedlichsten  Schwerpunkten. Das System ist einfach: Der Kunde abonniert die Box und erhält jeden Monat eine Neue, gefüllt mit Produkten, die von der Firma zusammengestellt wurden, ohne das der Kunde weiß welche.  Bei Vegan Beauty Basket ist es so, dass sie ihr Konzept vor kurzem etwas geändert haben. Sie schicken die Boxen nicht mehr jeden Monat raus, sondern nur noch alle 2 Monate. Das finde ich richtig gut, denn man kommt mit dem benutzen aufbrauchen all der Produkte eh nicht hinterher, wenn man jeden Monat eine ganze Box voll Neuer Dinge erhält.

Der ausschlaggebende Grund, mich für diese Firma entschieden zu haben, ist gleichzeitig auch das Herzstück des Unternehmens: ihre Philosophie, die auf drei Säulen beruht: 

„Vegan Beauty Basket beinhaltet wechselnde Kosmetikprodukte aus der ganzen Welt, die wir jeden Monat liebevoll für Dich auswählen und direkt zu Dir nach Hause schicken.“

„Alle Kosmetikprodukte, welche wir für Dich zusammenstellen, sind 100% vegan und garantiert ohne Tierversuche. Wir legen sehr großen Wert auf die Qualität und testen jedes einzelne Produkt, bevor wir es aufnehmen und zuschicken.“

„Wir bieten Dir ausschliesslich tierversuchsfreie Kosmetik an. Wir unterstützen nur Hersteller, welche für ihre Produkte keine Tierversuche zulassen oder durchführen lassen.“

Die Preise staffeln sich folgendermaßen:

  • Monatsabo: 24,90€ pro Box / alle 2 Monate
  • 3 Monatsabo: 23,30€ pro Box /  alle 2 Monate
  • Einmalig ausprobieren: 27,90€

 

 Was ist drin im Basket?

nfd

Obwohl die Box normalerweise in grünen Farben gehalten ist, ist das Logo diesmal natürlich in einem weihnachtlichen Rot gehalten. Von Außen schlicht und ergreifend beige.

dav

Nimmt man den Deckel ab, erscheint dieses Bild: Eine süße Schleife, eine Postkarte und die Produktkarte, in der alle Produkte einzeln nochmal aufgelistet sind. Dort findet man sowohl eine kleine Beschreibung, wofür die Produkte gedacht sin, als auch eine Auflistung ihrer Inhaltsstoffe.

dav

Und das ist der Blick, wenn man die Schleife öffnet und das Überraschungspaket endlich sichten kann =)

1. Kiss The Moon – Dream After Balm 

dav

nfd

„Der beruhigende Bald mit Lavendel, Bergamotte, Zedernholz & Kamille von Kiss The Moon ist perfekt für die Entspannung der Seele zur Nachtzeit. Anwendung: Für eine entspannende und schlaffördernde Wirkung den Dream After Dark Balm sanft auf die Handgelenke auftragen.“

Die Konsistenz ist leicht körnig würde ich fast sagen, es riecht nach Kräutern und die Idee, das man sich das auf die Handgelenke aufträgt, um besser schlafen zu können finde ich total witzig! 😀 Ich werde gleich heute Nacht testen, ob das klappt.

2. Nourish – Golden Glow 30ml / UVP 18,50€

dav

dav

„Die schimmernde Gesichtscreme von Nourish ist der peferkte Begleiter für die festliche Saison. Nourish ist eine zertifizierte Naturkosmetikfirma aus England, die ihre Produkte aus fair gehandelten Rohstoffen in Bioqualität herstellt. Golden Flow Illuminaten  Dach Schimmer mit hochwertigen Wirkstoffen und lichtreflektierenden Mineral-Pigmenten bringt die Haut ganz natürlich zum Strahlen ud das Hautbild wirkt sofort ebenmäßiger. Golden Flow kann tanzflächig auf das Gesicht aufgetragen werden oder nur partiell als Highlight.“

Ich habe es auf meinem Unterarm ausprobiert. Die Konsistenz ist cremig und von der Farbe her gelblich. Sie lässt sich gut verteilen und zieht auch echt schnell ein. Die Haut fühlt sich danach weich und trotzdem irgendwie unverändert an. Finde ich schon mal sehr gut! Der Glow ist nicht dominant, keine groben Glitzerpartikel, sondern ein wirklich feiner Schimmer, der auch wirklich nur bei Lichteinfall zu sehen ist. Finde ich super! Leider hatte ich danach auch eine ordentliche Ladung an meinen Fingern, die da so auch erstmal nicht mehr weg wollte. Seife hat hier aber sofort geholfen. Es gab schon in vielen LE’s von Esscence  oder Catrice solche Illuminating  Geschichten, aber keine von denen hatte mich bisher überzeugt. Wenn man so etwas überhaupt möchte, dann macht dieser hier einen sehr guten Einruck auf mich. =)

3. Bioturm – Body Creme 250ml / UVP 11,95€

dav

dav

„Die bartschmelzende Körperpflege mit fruchtig-frischem Granatapfel-Duft zur täglichen Pflege bei normaler und bis gleich trockener Haut zieht schnell ein und sorgt für ein samtweiches Hautgefühl. Die Kombination von Bio-Jojobaöl und Bio-Sheabutter schützt die Haut vor Wasserverlust und hat glättende, rückfettende und pflegende Eigenschaften.“

Die liebe ich jetzt schon abgöttisch! Und ich unterschreibe 1:1 was im Text von Bioturm schon steht: Ich hab sie an meinem Bein getestet, das gerne mal trocken wird und Wahnsinn! Zieht rasend schnell ein und hinterlässt ein weiches, glattes Gefühl und eine leicht pflegende Schicht. Sie riecht gut und hatte für mich gewonnen, bis ich die Inhaltsstoffe sah. Leider ist aus irgendeinem Grund Alkohol mit drin. Direkt an dritter Stelle! Sehr schade! Denn sonst total überzeugend.

4. Hurra!Balm – Lippenbalsam 4,3g / UVP 5,90€

dav

dav

„Mit kaltgepressten Ölen, handverlesenen Kräutern und Biofrüchten, fair gehandelten Rohstoffen und alles in Bioqualität spenden Hurra!Balms langanhaltende Feuchtigkeit, die Spaß macht. Jeder Lippenpflegestift wird in der Hurras Fabrik per Hand eingefüllt.“

Dieses Produkt konnte man sich vorab personalisieren. Sprich, bevor die Box ankam, durfte ich mir eine Geschmacksrichtung aussuchen. Ich habe „Black Cherry“ genommen. Ich hatte gehofft, das der Lippenpflegestift ein wenig Farbe abgibt. Dem ist nicht so. Schmecken tut er meiner Meinung nach auch nicht nach Kirsche, aber ich mag ihn trotzdem. Er sieht sehr schön aus und man kann ihn durch seine besondere Form auch besonders gut auftragen habe ich festgestellt. Er liegt dann als leichte Fettschicht auf meinen Lippen, die dann irgendwann einzieht und ein angenehmes Gefühl hinterlässt.

5. Seifendealer – Badepralinen UVP 4,20€

dav

dav

„Die Badepralinen von Seifendealer schmelzen zart im Badewasser und setzen dabei ihre pflegenden Eigenschaften frei. Das enthaltende Lavendel wirkt beruhigend und entspannend. Anwendung: 1-2 Pralinen pro Vollbad / auch für Fußbäder sehr gut geeignet.“

Also bei diesen süßen Schätzchen musste ich tatsächlich nachschauen, was sie darstellen sollen. Erst hatte ich keine Ahnung, dann dachte ich bei dem Herstellernamen „Seifendealer“, dass es Seife für die Hände sei und als ich dann endlich genauer nachgelesen hatte, stellte sich heraus, dass es Badekugeln sind! Total großartig, denn mein Badeschaum ist gerade leer gegangen 😉 Ausprobiert habe ich sie aber eider noch nicht.

6. Shanti – Traveler’s Set UVP 24,90€

dav

dav

dav

Shanti Rich & Pure Facial Oil: „ist die ideale Pflege für jeden Haute. Die enthaltenen Öle helfen der Haut ihr Gleichgewicht wieder zu finden.“

Shanti Native Kukui Fluid Anti-Age: “ ist eine besonders intensive und verwöhnende Pflege für die Haut, denn es wirkt regenerativ und anti-entzündlich. Wichtigster Bestandteil ist das wertvolle Kukui-Öl  –  es schützt, regeneriert und erhält die Feuchtigkeit in ganz besonderem Maße.“

Shanti Rich & Pure Scrub: „ist ein Peeling für Gesicht und Körper. es peilt sanft und pflegt intensiv für eine wunderbar zarte Haut.“

Über das Peeling habe ich mich sehr gefreut, denn ich habe aktuell keines und freue mich sehr, dieses ausprobieren zu können. Im Tiegel fühlt es sich gar nicht an wie Zucker, sondern eher wie ein ölige Masse. Aber wenn ich davon etwas entnehme und mir großzügig im Gesicht verteile, entfaltet es offenbar seine Wirkung, denn plötzlich ist da jede Menge grobkörniger Zucker und es wird auch richtig unangenehm auf der Haut! Ich hoffe ich hatte nicht einfach zu viel benutzt, denn das tat schon fast weh ^^ Es riecht nach Kokos.  Die anderen beiden kleinen Öle benehmen sich nicht wie richtige Öle. Sie hinterlassen keinen großartigen Film auf der Haut, sondern ziehen ordentlich ein. Sie riechen ein wenig wie Sauna, recht dumpf und kräuterhaltig. Gefällt mir gut! Ich bin gespannt, ob ich auf Dauer eine Veränderung bemerke. 

Fazit

Ich bin mit dem Inhalt der Box total zufrieden! Ob das nun alles Produkte sind, die weihnachtlich sind, darüber kann man sich streiten, aber ich finde die Auswahl wieder total süß! =) Die Badekugeln sind, glaube ich, meine Favoriten! Ich kann mit allen Produkten etwas anfangen und mit dem Dream After Balm, das beim Einschlafen helfen soll, habe ich sogar ein Produkt kennengelernt, das ich vorher noch gar nicht kannte. Besser geht’s doch gar nicht, oder? =)

Wie gefällt euch die Box und was war am interessantesten für euch?

So ihr Lieben, das war’s! Mehr ist nicht drin in der Box, war ja auch eine ganze Menge und wenn ihr es bis hierhin geschafft habt, dann bedanke ich mich ganz herzlich für’s Lesen und sage Tschüß und bis zum nächsten Mal – mit euch!

Eure Vera

Advertisements

2 Gedanken zu “Unboxing! Vegan Beauty Basket – Weihnachtsbox Dezember 2016

  1. Huhu Vera,
    die Box und der Inhalt sehen echt interessant aus. Die „alle 2 Monate-Lieferung“ finde ich super. Ich bekomme momentan die „My little Box“ jeden Monat und auf Dauer werden sich hier bestimmt nicht genutzte Lidschatten, Cremes etc.stapeln…😃
    Viele Gruesse, Melli

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s