Aufgebraucht – Tops und Flops im Oktober 2016

Hej ihr Lieben, schön das ihr hier seid!

Es ist mal wieder soweit, der Monat neigt sich dem Ende entgegen und es sind wieder einige Dinge leer geworden, die ich euch gerne zeigen möchte. Vielleicht ist ja für den einen oder anderen etwas dabei, das er oder sie noch nicht kennt und gern mal ausprobieren würde.

Viel Spaß beim Entdecken! =)

Inci – Legende: (Was Incis sind erfahrt ihr hier)

  • grün = Super! Mehr Vorteile als Nachteile.
  • rot = Schädlich! Lieber meiden.
  • blau = Achtung Palmöl! (Warum das schlecht ist, lest ihr hier).
  • Orange = Duftstoffe! (hier muss jeder selbst entscheiden, ob er die will/verträgt oder nicht).
  • schwarz = Ok! Hat weder einen Vorteil, noch einen Nachteil.

 

 Balea Bodytonic

2,95€ | 400ml | vegan

Diese Bodylotion hatte ich mir ursprünglich tatsächlich nur gekauft, um der Illusion zu erliegen, das ich damit meine Cellulite bekämpfen könnte.  Bei der ersten Flasche war ich noch richtig fleißig gewesen und hatte mir wirklich jeden Abend eine kleine Menge an die betroffenen Beinpartien aufgetragen. Nach rund 4 Tagen konnte ich mir sogar einbilden, dass es besser wurde. Als ich danach dann weniger konsequent am eincremen war, verpasste ich aber scheinbar den Moment, wo es theoretisch ja wieder hätte schlechter werden müssen … daher sei die Wirkung mal dahin gestellt … Weil die Creme sich aber anfühlt wie eine Bodymilk, aber unglaublich gut einzieht und auch nur ganz dezent duftet, durfte ein zweite Flasche einziehen. Nun ist auch diese leer und ich würde sie aufgrund von Geruch, Wirksamkeit und schnellem Einziehen immer wieder kaufen! Aktuell habe ich aber eine von i+m, die ich noch einmal ausprobieren möchte =) Incis sind auch ok!

Aqua | Glycerin | Butyrospermum Parkii Butter | Ethylhexyl Stearate | Helianthus Annuus Hybrid Oil | Cetearyl Alcohol | Glyceryl Stearate | Pentaerythrityl Distearate | Caffeine | Alcohol | Ubiquinone | Zingiber Officinale Root Extract | Parfum | Coconut Alkanes | Sodium Stearoyl Glutamate | Carbomer | Coco-Caprylate/Caprate | Phenoxyethanol | Benzyl Alcohol | Linalool | Citronellol | Limonene | Citral | Geraniol | Sodium Hydroxide.


 Balea Dusche&Creme Special Edition „Glow“

Dieses Duschgel war in der Goddiebag von der Glow Convention. Das ist eine Messe rund um das Thema Beauty gewesen. Beitrag verpasst? Hier gerne nachlesen. Eigentlich ist es eines von diesen typischen Balea Duschgelen für 0,55€ gewesen. Roch nach Limette und trocknet meine Haut aus. Würde ich nicht wieder benutzen. Die Farbe war übrigens gelb/grün. Das war schon witzig ^^Weil es eine Special Edition war, gibt es die auch gar nicht zu kaufen, daher brauche ich glaube ich nicht viel mehr dazu sagen.


Sante, Familiy, jeden Tag Schampoo

3,99€ / 300ml / vegan

In meinem Schampoo Vergleich habe ich bereits über dieses Produkt geschrieben, nun ist es endlich leer. Erst war es mein Lieblings Schampoo, weil es war als hätte ich nie wieder Haare waschen müssen!  Es war wirklich kaum zu glauben! Jetzt weiß ich warum: Mit seiner durchsichtigen, leicht dicklichen und klebrigen Konsistenz kam es mir erst nicht ungewöhnlich vor.  Es ist aber Maris Sal enthalten. Ein Stoff, der rein theoretisch gar nicht schlecht ist, sondern sogar gut. Aber in der Praxis raut er die Haare und die Kopfhaut enorm auf. Die Folge war bei mir eine Kopfhaut, die so trocken wurde, dass sie anfing zu jucken und sowas hatte ich in all meinen 24 Jahren noch nie erlebt. Mit meinen Haaren und meiner Kopfhaut hatte ich noch niemals Probleme gehabt. Seitdem meide ich Produkte mit Maris Sal. Es riecht übrigens furchtbar. Nach vergorenem Apfel. Es machte leicht quietschende Haare, aber das war noch ok. Schade Sante! Denn sonst sind das total super Inhaltsstoffe und ein tolles Schampoo.

Aqua, Sodium Coco-Sulfate (teinsid mäßig irritierend), Lauryl Glucoside (traubenzucker), Coco-Glucoside (tensid), Betaine (feuchtigkeitsbewahrend), Malus Domestica Fruit Extract (Kulturapfel), Pyrus Cydonia Seed Extract (Quitte), Aloe Barbadensis Leaf Juice (Aloe Vera), Inulin (hautpflegend), Maris Sal (Sea Salt) (hautstraffend, heilungsfördernd), Citric Acid (Zitronensäure, ph-wert regulierend), Glyceryl Oleate (emulgator), PCA Glyceryl Oleate (emulgator), Glycerin (feuchtigkeitsbewahrend), Arginine (glättend), Phytic Acid (hautreinigend), PCA Ethyl Cocoyl Arginate (emulgator), Potassium Sorbate (konservierungsmittel), Parfum (Fragrance).


Alverde Waschcreme aus der „Clear“ Serie

2,25€ | 100ml | vegan

Mein neues Wunderprodukt! Die Produkte von Alverde habe ich lange gemieden, weil echt viele davon Alkohol enthalten, aber dann bin ich zufällig auf diese Waschcreme aufmerksam geworden.  Und die ist total klasse! Sie ist nur wirklich dezent beduftet und beinhaltet Heilerde, die die Waschcreme tatsächlich sandig färbt. Als ob man sich Schlamm oder Lehm ins Gesicht gibt, so sieht sie aus. Ist von ihrer Konsistenz aber eher cremig. Man muss sie mit viel Wasser abspülen, aber dann hinterlässt sie eine wunderbar weiche Haut, ohne sie auszutrocknen. Daumen hoch! Ich bin begeistert! =)

Aqua, Zea Mays Oil, Sorbitol, Coco-Glucoside, Loess, Cetearyl Alcohol, Disodium Cocoyl Glutamate, Glycerin, Xanthan Gum, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Sodium Cocoyl Glutamate, Cimicifuga Racemosa Root Extract, Vaccinium Myrtillus Fruit Extract, Saccharum Officinarum (Sugar Cane) Extract, Citrus Limon (Lemon) Fruit Extract, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Fruit Extract, Acer Saccharum (Sugar Maple) Extract, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Levulinic Acid, p-Anisic Acid, Sodium Levulinate, Alcohol, Tocopherol, Citric Acid, Parfum (Natural Essential Oils), Citronellol, Linalool.


Hyaluronfluid – pur von Cremekampagne

dav

dav

11,90€ | 30ml | vegan

Das Hyaluronfluid gibt mir immer noch Rätsel auf. Es ist komplett gelb und riecht nach nichts. Produkte, die nach nichts riechen, riechen stattdessen oft irgendwie muffelig, aber  das kann ich von dieser Creme überhaupt nicht sagen. Sie zieht rasend schnell ein und hinterlässt ein leichtes, weiches Hautgefühl. Ich weiß gar nicht genau was ich sagen soll, denn auch von den Inhaltsstoffen her gibt es absolut nichts zu sagen. Ich bin mir nur über die Wirkung noch nicht ganz im Klaren. Manchmal denke ich, sie spendet super Feuchtigkeit, dann denke ich, sie tut gar nichts und manchmal habe ich sogar das Gefühl sie trocknet meine Haut eher aus … Also da bin ich wirklich noch ein wenig am Rätseln, aber ich habe auch noch Zeit dafür, denn die zweite Flasche ist schon hier. 😉

Aqua, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Lecithin, Lysolecithin, Glycerin, Sodium Hyaluronate, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Glyceryl Caprylate, Lactic Acid, Beta Glucan, Pectin, Hippophae Rhamnoides Fruit Oil.


Balea Clear-Up Strips

nfd

dav

2,55€ | 6Stück |vegan

Das ist schon die zweite Packung, die ich mir von diesen Mitesser Klebestreifen geholt habe, aber es war entgültig das letzte Mal. Denn sie wirken bei mir einfach nicht! Wahrscheinlich, weil meine Haut zu trocken und die Mitesser zu tief sitzen. Keine Ahnung. Aber wenn ich mir die Dinger aufklebe und dann abziehe ist nur der Streifen kaputt, aber keine Mitesser hängen dran. Und ja ich habe es ausprobiert, die Dinger unterschiedlich lange auf meiner Nase liegen zu lassen…

VP/VA COPOLYMER, AQUA, POLYVINYL ALCOHOL, GLYCERIN, BENTONITE, BUTYLENE GLYCOL, NELUMBO NUCIFERA FLOWER EXTRACT, CANANGA ODORATA FLOWER OIL, SQUALANE, HAMAMELIS VIRGINIANA EXTRACT, 1,2-HEXANEDIOL, PHENOXYETHANOL, POTASSIUM SORBATE, SODIUM DEHYDROACETATE, CI 77891.


P2 professional PERFECT FACE refine+prime all-over loose powder

dav

dav

dav

4,65€ | 3g | vegan

Dies ist ein ganz tolles Settingpuder mit herrlichen Inhaltsstoffen, die absolut unbedenklich sind. Das Puder tut einen hervorragenden Job! Es betont keine Falten, lässt das Gesicht nicht pudrig wirken, mattiert die Haut und macht das Makeup insgesamt eine Spur ebener und makelloser. Leider werde ich es mir nicht nachkaufen, weil ich vor einiger Zeit gelesen habe, das P2 cosmetics von einem Unternehmen aufgekauft wurde, das Tierversuche durchführen lässt. Daher habe ich beschlossen, P2 erstmal zu umgehen. Aber da P2 eine Eigenmarke von Dm war und mal zu den tierversuchsfreien Marken zählte, wollte ich das Puder hier einfach mal mit auflisten.

TALC | METHYL METHACRYLATE CROSSPOLYMER | SILICA | LEVULINIC ACID | p-ANISIC ACID | SODIUM LEVULINATE | GLYCERIN | AQUA.

 


Treaclemoon Duschcreme „one ginger morning“

dav

dav

3,95€ | 500ml | vegan

Dieses Duschgel in der Probiergröße ist auch ein Geschenk in der Goddiebag von der Glow Convention gewesen. Den Geruch des knallgelben Duschgels fand ich genial! Ein heftiger und übertrieben starker Geruch nach Limette bzw. Ginger. Dieser Geruch war so penetrant, dass er sich auch nach der Dusche auf der Haut wiedergefunden hat und sich auch im ganzen Haus verteilt hat. Ich es fand herrlich erfrischend und belebend, viele andere mochten den Geruch überhaupt nicht. Leider hat es meine Haut sehr ausgetrocknet. Preis und Menge stehen hier übrigens für die Original Größe, die es auch in der Drogerie zu kaufen gibt. Den Inhaltsstoffen lauschend, stelle ich aber fest, dass ich dieses Duschgel auf jeden Fall meiden werde. Die sind mir viel zu scharf.

Aqua (Water), Sodium laureth sulfate, Cocamidopropyl betaine, Cocamide DEA, Sodium chloride, Glycerin, Parfum (Fragrance), Phenoxyethanol, Sodium benzoate, Potassium sorbate, Styrene/acrylates copolymer, Citric acid, Xanthan gum, Polyquaternium-7, Citral, Eugenol, Geraniol, Limonene, Linalool, CI 47005, CI 42090.


Wenn ihr es bis hierhin geschafft habt, dann bedanke ich mich ganz herzlich für’s Lesen und sage Tschüß und bis zum nächsten Mal – mit euch!

Eure Vera

Advertisements

2 Gedanken zu “Aufgebraucht – Tops und Flops im Oktober 2016

  1. Das Treaclemoon Duschgel schafft es auch bei mir immer wieder in die Dusche – große Liebe! Zu Sante habe ich auch leider keine so gute Meinung. Hatte bisher zwei verschiedene Shampoos und fand beide echt furchtbar. Eigentlich schade bei den guten Inhaltstoffen. Aktuell nutze ich am liebsten die Alverde Nutri Care Reihe, damit komme ich ganz gut zurecht!

    Gefällt 1 Person

    • Hej und vielen lieben Dank für deine Worte! Ich freue mich immer sehr über Kommentare 🙂
      Ich weiß auch nicht, was mit den Schampoos von Sante los ist. Super Inhaltsstoffe, aber sie arbeiten einfach nicht ordentlich, das finde ich auch echt schade!
      Die Alverde Nutri Care Reihe sagt mir interessanterweise gar nichts, dabei dachte ich von Alverde schon alles durchstöbert zu haben … aber dann schaue ich mir die mal an, danke für den Tipp! 🙂

      Liebe Grüße,
      Vera

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s