Makeup Mittwoch #3: P2 cosmetics loose Powder

Hej ihr Lieben, schön das ihr hier seid!

Am heutigen Makeup Mittwoch habe ich wieder ein Puder für euch. Diesmal möchte ich euch das Perfect Face refine+prime all-over loose powder von p2 cosmetics vorstellen. Ob das Puder etwas taugt, wie es sich auf meiner Haut verhält und vor allem, was die Inhaltsstoffe uns verraten – all das erfahrt ihr hier bei mir! Viel Spaß beim Lesen =)

A short summary is at the end of this page!

Inci – Legende: (Was Incis sind erfahrt ihr hier)

  • grün = Super! Mehr Vorteil als Nachteil.
  • rot = Eher schädlich! Lieber meiden.
  • blau = Achtung Palmöl! (Warum das schlecht ist, lest ihr hier).
  • Orange = Duftstoffe (hier muss jeder selbst entscheiden, ob er die will/verträgt oder nicht).
  • schwarz = neutral. Hat weder einen Vorteil, noch einen Nachteil.

 

P2 professional PERFECT FACE refine+prime all-over loose powder: 4,65€ | 3g | vegan

Das steht  auf der Verpackung: „Transparenter, samtig weicher Finishin-Puder für eine langanhaftende Mattierung und fixiertes Make-up. Verleiht einen matten, ebenen und strahlenden Teint – ohne die Haut auszutrocknen. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.“

nfd

Das Puder kommt in einer schlichten, durchsichtigen Plastikverpackung. Der Deckel ist in Metalloptik und spiegelnd. Ich kann mein eigenes Gesicht darin betrachten ^^ Vorne steht der unaussprechlich lange Name drauf und auf der Rückseite findet sich die Beschreibung, was das Puder alles kann. Das ist der selbe Text, den ich euch oben in kursiv geschrieben habe. Insgesamt macht die Verpackung  einen sehr stabilen  Eindruck.

Schraubt man den Deckel ab, erblickt mich als erstes eine kleine, süße Puderquaste. Unter der Puderquaste ist eine Klebefolie, die man leicht abziehen kann und dann erhalte ich endlich einen Blick auf das weiße Puder. Große Löcher sind um den Rand gestanzt, sodass doch recht viel Produkt mit hoch kommt. Aber es ist noch okay. Verschließen kann man sie allerdings nicht. Schade.

nfd

Der Auftrag ist einfach. Es ist schön weich, lässt sich gut verteilen, staubt nicht zu sehr und riecht nach gar nichts. Gefällt mir sehr gut! Es setzt sich nirgendwo stark ab oder sammelt sich unschön. Es betont auch nicht meine Fältchen, besonders die Nasolabialfalten, mit denen ich immer recht große Probleme habe. Foundation setzt sich dort gerne bei mir ab. Dieses Puder verhindert das. Daumen hoch. Auch das Tragegefühl ist wirklich gut. Es trocknet meine Haut absolut nicht aus. Außerdem verleiht es meinem Gesicht noch einen Touch Ebenmäßigkeit. Einen Hauch mehr noch als die Foundation schon geschafft hat. Das finde ich ganz großartig. So wirkt das Puder mehr noch zugehörig zu der Foundation. Pudrig sieht mein Gesicht übrigens auch nicht aus. Es ist geglättet und mattiert. Den ganzen Tag.

Die Inhaltsstoffe:

TALC | METHYL METHACRYLATE CROSSPOLYMER | SILICA | LEVULINIC ACID | p-ANISIC ACID | SODIUM LEVULINATE | GLYCERIN | AQUA

Auch hier kann ich nicht meckern! Wenige, aber dafür unschädliche Stoffe, die auch noch so eine gute Arbeit machen. Klasse! Ihr merkt, ich kann eigentlich nur schwärmen =)

Fazit?

Absolut zu empfehlen! Und darf natürlich auch auf die grüne Liste. Das einzige was ich kritisieren könnte, ist dass es nicht vollständig transparent ist. Man hat einen ganz leichten weißen Schleier auf seinem Gesicht. Leicht zwar, aber ich kann ihn trotzdem deutlich wahrnehmen. Ich kann zwar dann gekonnt alles weg konturieren und mit Bronzer übertünchen, aber so richtig Sinn hat das ja nicht. Daher benutze ich ihn sehr gerne zum „baken“ und manchmal, an besonderen Anlässen, wenn ich absolut makellos aussehen will,  auch im ganzen Gesicht. Aber probiert ihn unbedingt selbst, vielleicht wirkt das Puder bei euch nochmal ganz anders!

Wenn ihr es bis hierhin geschafft habt, dann bedanke ich mich ganz herzlich für’s Lesen und sage Tschüß und bis zum nächsten Mal – mit euch!


english summary

Hi guys! =)

The p2 all-over loose powder can be well distributed. It is soft and odorless. It prevents my foundation filling small folds and makes my face still a little bit more flawless. Unfortunately it is not quite cleat at all. I have a light white veil in my skin using it. I don’t like that. But the ingedients are very good an it makes a very goo job! I am very satisfied. That’s why: recommendable!

Thanks for reading, have a nice day and see you next time!

Advertisements

4 Gedanken zu “Makeup Mittwoch #3: P2 cosmetics loose Powder

    • Hallo Jasmin, interessante Frage. Ich muss leider sagen, dass ich darauf nicht wirklich eine Antwort geben kann. Damit habe ich noch keine Erfahrungen gemacht. Ich habe aber auch noch nie darauf geachtet. Was aber wohl dafür spricht, dass das eher nicht passiert, wo ich so darüber nachdenke… aber was genaues kann ich dir leider nicht berichten. Tut mir leid!

      Gefällt mir

  1. Das Puder klingt wirklich gut! Muss ich mir bei Gelegenheit unbedingt genauer anschauen, vor allem, wenn das Ergebnis nicht pudrig wirkt.. Das hab ich nämlich im Moment und mag das gar nicht.. Wie immer, ein sehr hilfreicher Beitrag! 🙂

    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s