First Impression: Lipkits von Kylie Jenner

Hej ihr Lieben, schön das ihr mit dabei seid!

Durch einen wunderbaren Zufall sind mir zwei Farben der Matte Liquid Lipsticks von Kylie Jenner in die Hände gefallen (sie wurden mir ausgeliehen) und NATÜRLICH habe ich sie ausprobiert: Hier also ein First Impression Beitrag über die Lipkits von Kylie Jenner!

A short englisch summary is at the end of this page!

Wer sie noch nicht kennt, der erhält jetzt einen kleinen Crash Kurs, alle anderen können diesen Teil überspringen.
Kylie Jenner (Halbschwester von Kim Kadashian) brachte im Dezember 2015 erstmals ihre eigene Kosmetik auf den Markt. Und zwar die Kylie Jenner Lipkits. Lipkit deswegen, weil man den Liquid Lipstick in matt nur im Set mit einem Lipliner in dazu passender Farbe erwerben kann. Als bekannt wurde, dass die Lipkits erhältlich sein würden, rastete die ganze Welt förmlich aus. Millionen von Menschen setzen sich eines Nachts vor ihren PC, um die Lipkits sofort bestellen zu können, sobald sie online schaltet wurden. Damals gab es nur drei Farben. Nach bereits 30 Sekunden war alles ausverkauft. Restlos! Monatelang mussten tausende Fans auf Nachschub warten. Mittlerweile gibt es sie in stolzen 12 Farben. Teilweise sind die Lipkits in verschiedenen Farben immer noch oder schon wieder ausverkauft. Wer also welche haben will, sollte sie sofort bestellen, wenn sie verfügbar sind und nicht erst auf Geburtstag oder Weihnachten warten. Sie kosten 29$ + 13$ Versandkosten und sind auf der Internetseite von Kylie Cosmetics erhältlich. Dieses Label gründete sie dann Anfang 2016, nachdem ihre Lipkits sich solch großer Beliebtheit erfreuten.

Dolce K

nfd

Dolce K ist ein sehr dunkles Braun mit einem Beige Einschlag. Ein schönes Nude, das man auch im Alltag gut tragen kann, wenn man es auch gern mal auffälliger mag. Der dazu gehörige Lipliner ist ein absoluter Traum und passt farblich natürlich perfekt dazu. So butterweich und präzise lässt er sich auftragen, dass ich jetzt alle meine eigenen Lipiner um Längen nicht mehr so toll finde wie vorher. Auch der Liquid Lipstick lässt sich gut über dem Lipliner auftragen. Besonders auffallend war hier, dass man den Applikator nicht aus seiner Verpackung heraus quetschen musste. Flüssig und leicht glitt er einfach heraus und hatte dementsprechend ordentlich Farbe dabei. Das gefällt mir sehr gut!

Die Konsistenz ist erst flüssig bis cremig, wie bei einem Lipgloss, trocknet aber nach wenigen Sekunden sofort matt an. Hier ist Schnelligkeit und Präzision gefragt, einmal angetrocknet, lässt sich der Lipstick nämlich nicht mehr so einfach entfernen. Kleine Fehler sollte Frau also am besten SOFORT korrigieren, oder besser noch: Gar nicht erst machen 😉

btyDas Tragegefühl ist auch unerwartet gut. Die ersten zehn Minuten fühlen sich die Lippen noch sehr klebrig an, aber sobald er vollständig getrocknet ist, spürt man ihn fast überhaupt nicht mehr. Sehr weich und leicht liegt er auf meinen Lippen. 

Die Farbe ist sehr deckend  und auch sehr langanhaltend. Das Bild hier rechts ist direkt nach dem Auftrag entstanden. Ca. um 11:00 Uhr. Dadurch das er so stark matt ist, betont er wirklich jede Falte meiner Lippen. Wie ihr hier aber sehen könnt, fällt das eigentlich gar nicht auf, sofern man sich nicht 20cm vor einen Spiegel stellt. Ich habe mittags dann Kartoffelpuffer mit Apfelmus gegessen und danach war der Lipstick schon deutlich gewichen. Aber es sah immer noch ok aus. Er verschwindet gleichmäßig. Gegen 17:00 Uhr habe ich eine zweite Schicht über den Rest drüber gegeben und war dann bis 00:30 auf einer Grillparty. Dort habe ich Grillkäse, Ketschup und Nudelsalat gegessen und als ich wieder nach Hause kam, und das erste Mal in einen Spiegel sah – traf mich der Schlag! Der Lipstick sah noch haargenau so aus, wie ich ihn 7 Stunden zuvor aufgetragen hatte! Unfassbar! Mit der zweiten Schicht wurde die Farbe zwar dann dunkler, das gefiel mir dann weniger gut, aber die Haltbarkeit überraschte mich doch arg.

Die Inhaltsstoffe:

Lipstick:
Isododecane (trocknet Haut aus, setzt sich in Leber ab, fördert Faltenbildung) | Nylon-12 (biologisch nicht abbaubar) | Diisopropyl Dimer Dilinoleate | Trimethylsiloxysilicate | C30-45 Alkyldimethylsilyl Polypropylsilsesquioxane | Silica | Disteardimonium Hectorite | Flavor | Propylene Carbonate | Synthetic Fluorphlogopite | Tin Oxide | Bismuth Oxychloride (CI 77163) | Blue 1 Lake (kann allergische Reaktionen auslösen) | Iron Oxides (CI 77491) | CI 77492 | CI 77499 (Iron Oxides) | Manganese Violet | mica (CI 77019) | CI 45370 (toxisch, hautirritierend) | Red 6 | Red 7 Lake | CI 45380 (toxisch, hautirritierend) | CI 45410 | Red 28 | Red 30 Lake | Red 33 (CI 17200) (toxisch, krebserregend) | CI 12085 (toxisch, krebserregend) | Titanium Dioxide | CI 19140 (toxisch, krebserregend) | CI 15985

Lipliner:
Dimethicone | Ceresin (unterbindet Hautatmung, setzt sich in Leber ab, fördert Faltenbildung) | Trimethylsiloxysilicate | Polyethylene (umweltrelevant, biologisch nicht abbaubar) | Stearoxy Dimethicone | Flavor | Silica | Alumina | Tin Oxide | Iron Oxides (CI 77491) | Iron Oxides (CI 77492) | Iron Oxides (CI 77499) | mica (CI 77019) | Red 6 | Red 7 Lake | CI 45410 | Titanium Dioxide | CI 15985 | Yellow 5 Lake (allergisierend, umweltbelastend) | Manganese Violet | Bismuth Oxychloride | Blue 1 Lake (kann allergische Reaktionen auslösen) | CI 15850 | Red 28 | Red 30 Lake | CI 45370 (toxisch, hautirritierend) | CI 45380 (toxisch, hautirritierend) | Red 33 (CI 17200) (toxisch, krebserregend) | CI 12085 (toxisch, krebserregend)

Ähm ja, was soll ich dazu noch sagen? Ich hoffe ich enttäusche jetzt keine eingefleischten Kylie Jenner Fans, aber ganz ehrlich Leute? Die Inhaltsstoffe sind fast noch schlimmer als ich bereits erwartet hatte. Krebserregend? Toxisch? Irritierend? Geht gar nicht! Aber war fast klar oder? Bei fast jedem hammer Produkt, gibt es einen Haken. Schade.


 

Kourt K

nfd

Kourt K ist ein sehr dunkles Brombeer-Lila. Dunkler noch als die gängigen Brombeer-Töne, die man so aus der Drogerie kennt. Diese Farbe ist etwas schwieriger in der Handhabung gewesen. Der Lipliner zwar auch butterweich und schön aufzutragen, verfärbt  sich über den Tag hinweg aber in ein deutlich helleres Pink. Daher muss man hier noch präziser arbeiten als mit Dolce K, damit man den Lipliner hinter her auch nicht mehr sieht. Auch hier gefiel mir der Applikator wieder sehr, aber da die Farbe so unfassbar dunkel ist, war es sehr schwer eine Gleichmäßigkeit zu erreichen. 

Vom Tragegefühl ähnelt er aber wieder sehr Dolce K. Die ersten zehn Minuten noch sehr klebrig, trocknet er danach komplett matt und trocken. Auch diese Farbe fühlt sich leicht und weich an. Trotzdem unterscheiden sich beiden Farben auch in ihrer Haltbarkeit deutlich!bty Hier rechts auf dem Bild seht ihr Kourt K direkt nach dem Auftrag gegen 12:00 Uhr. Nur zwei Stunden später aß ich ein trockenes Stück Kuchen. Eine Stunde danach bröckelte Kourt K langsam aber sicher vom Zentrum meiner Lippen herunter. Sehr merkwürdig. Schade allerdings nicht, denn mir steht diese Farbe überhaupt nicht, wenn ihr mich fragt. Ich finde, ich sehe aus wie ein Vampir, oder ein Zombie. Nach dem Stück Kuchen hatte ich also in der Mitte meiner Unterlippe zwei frei gebröselte Stellen. Dieser  Zustand hielt dann aber beständig bis ca. 19:00 Uhr. Ich habe keine zweite Schicht drüber gegeben, weil ich die Farbe nicht mag und ich die Lipkits ja auch nur ausgeliehen bekommen hatte. Daher wollte ich kein Produkt verschwenden 😉 Ich hatte bei beiden Farben jedesmal eine Lippenpflege aufgetragen bevor ich anfing mich zu schminken. Bevor ich dann den Liquid Lipstick aufgetragen hatte, habe ich den Rest Lippenpflege wieder abgenommen. Mit beiden Farben habe ich das auf diese Weise gleich gehandhabt. Keine Ahnung warum die sich dann doch so unterschiedlich verhalten haben.

Ich habe mir hier mal die Inhaltsstoffe gespart. Zugegeben, hatte ich keine Lust diese alle wieder einzeln einzutippen, weil ich keine Liste im Internet zum Kopieren finden konnte…

Mein Fazit

Ich finde die Idee von einem Lipgloss, das nach dem Auftrag matt und trocken wird total spitze. Ich liebe matte Lippenstifte und auf der Internetseite von Kylie Jenner steht sogar, dass ihre Produkte nicht an Tieren getestet werden. Ob das wirklich so stimmt, weiß ich noch nicht, aber für den ersten Eindruck gar nicht schlecht. Trotzdem würde ich, keine 29§ plus Versand dafür zahlen (mal ganz abgesehen von den Inhaltsstoffen). Das wäre es mir nicht wert, nur damit ich sagen kann, dieser Lippenstift ist von Kylie Jenner. Seit die Lipkits erstmals erschienen sind, haben verschiedenste Firmen versucht, diese nach zu machen. Da würde ich dann eher schon mal einen Blick drauf werfen, wenn ich unbedingt einen Liquid Lipstick haben möchte. Klar, die Haltbarkeit von 7-9 Stunden ist schon enorm und bisher auch noch von nichts aus meinem Besitz getoppt, aber der Hype ist meiner Meinung nach Größer als die Qualität. Aber entscheidet selbst! Tolle Produkte sind es (mal abgesehen von den Inhaltsstoffen), so viel kann ich sagen!

Wenn ihr es bis hierhin geschafft habt, dann bedanke ich mich ganz herzlich für’s Lesen und sage Tschüß und bis zum nächsten Mal – mit euch!


Summary

Hej guys! =)

By chance, I bored two colors of the liquid lipsticks by Kylie Jenner! On the one hand „Dolce K“, a wonderful nude/brown, which is easily to apply and which has a long durability (seven hours). Espacilly the lipliner is amazing! From now on, i am less enthusiastically about my own lipliners. At first it feels a little bit sticky on my lips, but ten minutes later, it is dry, soft and matte…wonderful! On the other hand „Kourt K „, which is a very dark purple. It’s not as easy to apply as Dolce K and it doesn’t stay as long as Dolce K on my lips. Furthermore i don’t like the color. I look like a vampire or something similar. That’s a little bit disappointed, because both are expensive and difficult to order. By the way, the ingredients are horrible. All in all, both are great products, but in my opinion the Hype is bigger than the quality.

Thanks for reading, have a nice day and see you next time!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s