Makeup Mittwoch #1 Mineral Puder von Benecos

Follow my blog with Bloglovin
Hej ihr Lieben, schön das ihr mit dabei seid!

Ich habe mir etwas Neues überlegt: Es soll eine Art „Makeup Mittwoch“ geben. Das habe ich mir ein wenig von Marie vom YouTube Kanal Snukieful abgeschaut. Dort hat sie sich früher immer mittwochs vor die Kamera gesetzt und über Makeup geredet, während sie sich geschminkt hat. Ich kaufe mir immer vereinzelt Produkte, die ich für die grüne Liste auserkore. Aber für ein einziges Produkt lohnt sich meist kein großer Blogpost. Ich hätte aber gerne zu jedem Produkt, das sich auf der grünen Liste befindet, eine Review. Oder zumindest ein paar Worte über das Produkt, damit sich jeder eine Meinung bilden kann ob das etwas für einen selbst sein könnte oder eher nicht. Daher gibt es jetzt immer solche Mini Reviews an einem „Mittwoch“ (oder einem anderen Tag, wie es eben passt) zusätzlich zu meinen eigentlichen größeren Blogposts, die sonntags erscheinen!

Inci – Legende:

  • grün = Super!
  • rot = eher schlecht! Lieber meiden.
  • blau = Achtung Palmöl! (Warum das schlecht ist, lest ihr hier)
  • Orange = Duftstoffe
  • schwarz = neutral. Hat weder einen Vorteil, noch einen Nachteil

 


Benecos – Natural Mineral Puder in der Farbe „Sand“ | 4,99€ | 10Gramm | vegan

Die Incis:
Mica, Kaolin, Zea Mays (Corn) Starch, Silica, Zinc Stearate, Glyceryl Caprylate, Tocopherol, Parfum (Fragrance), Argania Spinosa Kernel Oil, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract (May Contain +/- CI 77891 (Titanum Dioxide), CI 77491 (Iron Oxides), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77499 (Iron Oxides).

Ich habe lange nach einem losen Puder mit Farbe gesucht, weil mir die losen Puder in weiß bzw. eigentlich „transparent“ oft nicht transparent genug sind. Sie legen sich wie ein leichter weißer Schleier auf mein Gesicht. Bei einer Foundation, die einen Tick zu dunkel ist, mag das noch passend sein.  Aber immer Sommer, bei einer Foundation, die ganz gut passt, sehe ich dann eher sehr bleich aus. Quasi wie ein Gespenst. Und das will ich eher nicht. Macht Sinn oder? 😉 Ich habe mir wie immer die Beine in den Bauch gerannt, bei dem Versuch in der Drogerie ein Puder ohne schlechte Inhaltsstoffe und vor allem ohne Palmöl zu finden… Ganz genau genommen, bin ich sogar gescheitert. Denn dieses Puder enthält auch Palmöl. Allerdings Bio-Palmöl. Das bedeutet, dass Palmöl wird aus ökologisch kontrollierten Anbaugebieten gewonnen und es wird darauf geachtet, dass der Tropenwald dadurch eben NICHT zerstört wird. Ich würde trotzdem eins bevorzugen, dass gar kein Palmöl enthält, aber ich habe in der Drogerie keines gefunden.

Da sie wunderbarerweise keine Tester zur Verfügung hatten, habe ich  mir natürlich auch prompt die falsche Farbe gekauft. Einen Mü zu dunkel. Aber der Sommer kommt, ich bin da ganz optimistisch! Vom Auftrag her super. Weich, gut zu verteilen und man sieht nicht doll pudrig aus. Allerdings riecht man das viele Parfum schon deutlich, dass ist auch mein einziger Kritikpunkt. Warum immer Parfum? Ich verstehe es nicht. Ich blieb den ganzen Tag matt, die Foundation blieb an ihrem Platz, nichts sah cakey aus und meine  Nasolabialfalten wurden von ihr auch nicht betont. Super! Allerdings setzte sich die Foundation ganz leicht dort ab. Aber wirklich nur ganz leicht. Und ab und zu hatte ich am Tag einige kleine Stückchen von dem Puder auf meiner Stirn oder am Kinn, die konnte ich aber leicht wieder wegwischen und alles war gut.

Alles in allem ein gutes Produkt für einen fairen Preis. Klar Parfum ist unnötig, aber da die Inhaltsstoffe sonst sehr mild sind darf es auf die grüne Liste! Insgesamt geht es sicher noch besser, aber ich bin zufrieden.

So ihr lieben, das wars für heute, ich bedanke mich ganz herzlich für’s Lesen und sage Tschüß und bis zum nächsten Mal – mit euch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s